Ihr habt Hunger, aber nur wenig Zutaten im Haus und keine Zeit/ Lust noch einkaufen zu gehen? Nudeln, gestückelte Tomaten aus der Dose und rote Linsen habe ich so gut wie immer im Haus.

Rote Linsen
Rote Linsen

Für ca. 4 Portionen braucht ihr:

(Vollkorn-)Nudeln (nach Geschmack und Menge nach Hunger)
1 Dose gestückelte Tomaten
1 ordentliche Hand voll rote Linsen
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
Prise Zucker

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Tomaten in einen Topf geben plus eine Dose Wasser. Linsen dazu geben, aufkochen und ca. 10 Minuten bei reduzierter Hitze fertig kochen. Evtl. noch Flüssigkeit dazu geben, wenn die Linsen alles aufgenommen haben und es zu trocken wird.
Mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern (gibt es als fertige Mischung) und Zucker abschmecken. Wer mag und hat kann auch noch Knoblauch dazu geben oder auch auch ein paar Oliven. Dazu passen würde außerdem gehackte Petersilie als Topping (auf dem Bild habe ich einfach Kresse genommen) und Hefeflocken als Parmesanersatz.
Wer es etwas cremiger mag, kann noch 1-2 EL weißes Mandelmus unterrühren.
Wer etwas mehr Zeit hat und noch ein paar frische Zutaten im Kühlschrank kann das Ganze natürlich auch noch z. B. mit einem Salat ergänzen oder etwas knackigem Gemüse in der Sauce, wie z. B Möhren- oder Zucchinistückchen.
Ansonsten ist diese schnelle und einfache Variante auch mal vollkommen in Ordung und allemal besser als Tiefkühlpizza und Co.

Viel Spaß beim Ausprobieren! 😉

 

 

Beitragsbild: Shutterstock

Kommentar verfassen

Blitzrezept: Nudeln mit Linsen-Tomaten-Sauce

Kategorie: AllgemeinBlitzrezepteEssen & TrinkenRezepte
0
860 views