Dass ich Spinat mag, habe ich ja bereits erwähnt. Ein anderes Lieblings“gemüse“ bzw. Knollengewächs ist die Süßkartoffel. In diesem Rezept habe ich ein Spinat-Blumenkohl-Curry mit Süßkartoffelstreifen kombiniert. Eigentlich sollten es Pommes aus dem Ofen werden, aber diese sind ja knusprig und die Streifen sind es leider gar nicht geworden. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, woran das gelegen haben könnte? Zu niedrige Temperatur? Zu kurz im Ofen? Für konstruktive Vorschläge wäre ich sehr dankbar! 🙂

Junger Blattspinat
Junger Blattspinat

Für ca. 4 Portionen braucht ihr:

2 große Süßkartoffeln
Öl
Salz, Pfeffer, Knoblauch
Semmelbrösel
1 Blumenkohl
1 Dose Kokosmilch
1 mehlig kochende Kartoffel
100 g junger Blattspinat
Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung:
Ofen auf Ober-/Unterhitze 200°C vorheizen. Süßkartoffeln waschen, schälen, längs in Scheiben schneiden und dann in gleichmäßige Streifen. In eine Schüssel geben und mit etwas Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Semmelbrösel vermischen. Süßkartoffelstreifen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und auf der mittleren Einschubleiste je nach Dicke der Streifen ca. 25 Minuten backen.Für das Curry den Blumenkohl waschen, Röschen abtrennen und in einen Kochtopf geben. Mit Kokosmilch und einer halben Dose Wasser aufkochen und bei reduzierter Hitze weiterköcheln lassen. Für eine semigere Konsistenz kann eine mehlig kochende Kartoffel fein gerieben und mitgekocht werden.
Spinat waschen, verlesen und kurz vor Ende der Garzeit in den Topf geben und kurz mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Ich habe außerdem noch etwa einen Teelöffel Ras el Hanout dazugegeben. Das ist eine Gewürzmischung, die u.a. verschiedene Pfeffersorten, Ingwer, Kümmel, Kurkuma, Muskatnus, Nelken, Zimt und noch einige andere Gewürze enthält. Die Zutaten und Zusammensetzungen variieren je nach Hersteller. Die Gewürzmischung ist auch sehr gut für Reis-, Gemüse- und Couscous-Gerichte geeignet.
Mir hat die Kombination des Currys mit den Süßkartoffelstreifen sehr gut geschmeckt, auch wenn sie jetzt nicht so knusprig geworden sind, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich werde es aber auf jeden Fall weiter probieren und finde vielleicht noch den Trick raus!

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

 

 

Beitragsbild: Pixabay

Kommentar verfassen

Blumenkohl-Spinat-Curry mit Süßkartoffelstreifen

Kategorie: AllgemeinEssen & TrinkenRezepte
0
1049 views