Fenchel

Ich wünsche euch auch noch ein frohes neues Jahr und hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden. Zu Schlemmen gab es sicherlich genug und deswegen starte ich das neue Jahr mit einem besonders leichten Rezept.

Manche kennen Fenchel vielleicht nur als Tee und entweder trinkt man diesen gerne oder schüttelt sich beim Gedanken daran. Ich trinke Fencheltee gerne, aber essen? Da wäre ich früher bestimmt nicht drauf gekommen.

Fenchel wirkt u. a. appetitanregend, krampflösend und verdauungsfördernd. Nennenswert sind die Nährstoffe Vitamin C, Kalium, Kalzium und Magnesium.

In diesem Rezept habe ich den Fenchel mit Kartoffeln und Süßkartoffeln kombiniert.

Für ca. 3 Portionen Kartoffel-Fenchel-Pfanne:

Kartoffel-Fenchel-Pfanne
Kartoffel-Fenchel-Pfanne

2 kleine Fenchelknollen

1 Süßkartoffel

500 g Kartoffeln

Öl

ca. 2oo ml Wasser

Salz, Pfeffer

Hafer- oder Sojacuisine

Zubereitung:

Fenchel waschen, halbieren, Strunk herausschneiden und in Stücke schneiden. Süßkartoffel waschen, schälen und in ähnlich große Stücke schneiden. Mit den Kartoffeln genauso verfahren.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse und Kartoffeln ein paar Minuten anbraten. Mit Wasser ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt ca. 15 -20 Minuten köcheln lassen, je nach Größe der Stücke. Mit einem kleinen Messer kann man gut den Garfortschritt überprüfen. Evtl. noch etwas Wasser nachgießen. Ich habe das Gemüse etwas zu lange köcheln gelassen, deswegen sieht es auf dem Foto eher wie ein Eintopf aus. Geschmeckt hat es trotzdem! :-)

Hafer- oder Sojacuisine einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss kann man noch das Fenchelgrün hacken und als Deko darüber streuen.

Statt Hafer- oder Sojacuisine kann man auch Mandelmus und evtl. noch etwas Wasser nehmen. Das Gemüse lässt sich auch beliebig austauschen oder ergänzen, etwa durch Möhren oder Pastinaken. Wer es etwas pikanter möchte, kann auch noch eine gewürfelte Zwiebel mit anbraten. Ohne Zwiebel ist das Gericht aber natürlich besonders bekömmlich.

Viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

Kommentar verfassen

Fenchel – So viel Tolles in einer Knolle!

Kategorie: AllgemeinBlitzrezepteRezepte
0
532 views