Pilz-Erbsen-Nudeln1

Dieses Gericht ist wirklich blitzschnell gekocht und liefert neben Kohlenhydraten aus den Nudeln auch zweierlei pflanzliches Eiweiß aus Pilzen und Erbsen. Beides wichtig, um satt und fit zu bleiben. Ideal wenn man hungrig und mit wenig Zeit und Zutaten etwas Leckeres und Gesundes auf den Tisch bringen möchte.

Für ca. 2 Portionen braucht ihr:Pilze und Erbsen

300 g Pilze (z. B. braune Champignons)
Öl
Salz, Pfeffer
200 g Erbsen, tiefgekühlt
Hafercuisine

250 g (Vollkorn-)nudeln

Zubereitung:

Wasser für die Nudeln aufsetzen und diese nach Packungsanweisung kochen.

Inzwischen Pilze putzen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze anbraten. Mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und bei reduzierter Hitze weiterdünsten. Erbsen zugeben und so lange garen, bis sie aufgetaut sind und das Wasser etwas verkocht ist.

Mit Salz, Pfeffer und Hafercuisine abschmecken.

Viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

 

Kommentar verfassen

Schnelle Nudeln mit Pilz-Erbsen-Sauce

Kategorie: BlitzrezepteRezepte
0
524 views